Donnerstag, 2017-07-20, 7:45 PM
Willkommen Gast | RSS

"HEAVENLIGHT"-Das Licht der Welt

Einloggen
Besucher
Counter

gebete

Liebe Eltern , liebe Kinder ,die Gebete sind nur Anhaltspunkte.
Am besten betet ihr das was Ihr auch im Herzen fühlt und was Euch bewegt.
Denn jeder Tag ist nicht gleich !
 
 Am Morgen
 
Wie fröhlich bin ich aufgewacht,
wie hab ich geschlafen
so sanft die Nacht.
Hab' Dank du lieber Vater mein,
dass du hast wollen bei mir sein.
Behüte mich auch diesen Tag,
dass mir kein Leid geschehen mag.
Amen
 
Unterwegs
 
Jeden Schritt und jeden Tritt geh du lieber Heiland mit.
Gehe mit uns ein und aus,
führe du uns selbst nach Haus.
 
Tischgebet 
 
Aller Augen warten auf dich, Herr, du gibst ihnen ihre Speise zu seiner Zeit,
du tust deine milde Hand auf,
und sättigst alles, was da lebt,
mit Wohlgefallen.
Psalm 145,16
 
Der Tag ist nun vorüber

Der Tag ist nun vorüber,
die Nacht Herr bricht herein,
wir legen unser Leben,
dir in die Hände dein.

Wir bringen unsere Sorgen,
wir bringen unsere Not
und was uns heut verletzt hat
zu dir o Herr und Gott.

Wir bringen unsre Freude
und was uns Guts geschehn,
zurück zu dir Herr Jesus
und sagen Dankeschön.

Wir bitten dich sei segnend
uns nah in dieser Nacht
und lasse uns auch Morgen
aufgeh'n der Sonne Pracht



(Abendgebet/Gutenachtgebet, Copyright © Elvira Strömmer, 2008) 

 
Lieber Gott, ich danke Dir


Lieber Gott, ich danke Dir,
für Mama, Papa, Kuscheltier,
für alles schöne was du schenkst,
und das du in Liebe an mich denkst.

Für alles was ich erlebte heut,
für Spielgefährten und alle Leut,
das du mich stets versorgst aufs neu
und mich behütest in großer Treu.

So leg ich mich getrost nun nieder,
müde schließ ich die Augenlieder
und bitte dich um eine gute Nacht,
und das dein Engel mich bewacht.

Amen

Müde bin ich, geh zur Ruh


1. Müde bin ich, geh' zur Ruh',
schließe beide Äuglein zu.
Vater laß die Augen dein
über meinem Bette sein.

2. Hab ich Unrecht heut getan,
sieh' es lieber Gott, nicht an!
Deine Gnad' und Jesu Blut
machen allen Schaden gut.

3. Alle, die mir sind verwandt,
Gott laß ruhn in deiner Hand.
Alle Menschen groß und klein,
sollen dir befohlen sein.

4. Kranken Herzen sende Ruh,
nasse Augen schließe zu,
laß den Mond am Himmel steh'n
und die stille Welt beseh'n.


(Abendgebet/Gutenachtgebet, Louise Hensel (1798 –1876))
 
 
Heiland, du willst mich bewahren
 
Heiland, du willst mich bewahren,
du bist ja immer, Herr, bei mir,
und du kennst all die Gefahren -
für deine Hilfe dank ich dir!

Wenn ich bete, Heiland, hörst du,
hab' ich Sorgen, hilfst du gern.
Wenn ich spiele, schaust du auch zu,
niemals bist du von mir fern!

Darum komm' ich alle Tage,
Heiland, im Gebet zu dir,
und du sagst, wenn ich dich frage:
"Fürcht dich nicht, mein Kind" zu mir
Translater
Das Wort Gottes
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Kalender
«  Juli 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Wetter
1&1 All-Net-Flat